World Cleanup Day Logo 2022

Oberbürgermeister Würzburg, Christian Schuchardt

porträts oberbürgermeister christian schuchardt

Geleitwort Oberbürgermeister Christian Schuchardt zum World Cleanup Day 2021:

 

Wilder Müll belastet Mensch und Umwelt in Würzburg, Deutschland und der Welt immer stärker. Tiere verletzen sich an herumliegenden Kronkorken und verenden verheddert in Kunststoffschnüren, Mikroplastik reichert sich in unserer Nahrungskette an und es gehen jährlich Abermillionen Tonnen an wertvollen Sekundärrohstoffen verloren. Wir brauchen dringend eine hochwirksame Kreislaufwirtschaft, in der keine Rohstoffe mehr verloren gehen und die Umwelt geschont wird. Um diesem Ziel rasch näher zu kommen, bedarf es großer gemeinsamer Anstrengungen von Politik und Wirtschaft, aber auch von jeder und jedem Einzelnen von uns Bürgerinnen und Bürgern.


Unsere Stadtverwaltung hat in den letzten Jahren bereits große Anstrengungen unternommen, um das Müllaufkommen zu reduzieren. Aktuell läuft die Anti-Littering-Kampagne „Alles im Eimer?!“ der städtischen Umweltstation gemeinsam mit vielen Kooperationspartner und einem bunten Strauß an Maßnahmen.

Ich freue mich sehr, dass wir uns als Stadtgesellschaft mit den beiden tollen Aktionen „Fitness für die Umwelt – Würzburger Sportvereine räumen auf!“ sowie „Beach Cleanup Würzburg“ am World Cleanup Day 2021 beteiligen und so mit vielen anderen Menschen aus der ganzen Welt ein großes Zeichen für eine saubere, sichere und lebenswerte Umwelt für Mensch und Natur setzen! Ein herzlicher Dank ergeht an alle Mitwirkende!

Hier der Link zu den regionalen Aktionen: www.worldcleanupday.de/karte/

Christian Schuchardt, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg

porträts oberbürgermeister christian schuchardt

Suche

Lade Karte ...