World Cleanup Day Logo 2022

WCD Schirmerrin – Bürgermeisterin und Umweltsenatorin Bremen, Dr. Maike Schaefer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, eine saubere Stadt liegt den Menschen in Bremen am Herzen.

Nicht ohne Grund wächst die Anzahl an gemeinsamen Aufräumaktionen wie beispielsweise Bremen räumt auf

im Frühjahr oder der planet petrol sup cleanup, der mit Stand Up Paddle Bords sogar auf dem Wasser Müll sammelt. Hier reiht sich auch dieses Jahr der World Cleanup day ein, über den ich mich wahnsinnig freue. Neben dem täglichen Einsatz der Bremer Stadtreinigung sind es genau solche Aktionstage, die das Bewusstsein für eine saubere Umwelt schärfen, mit dem positiven Effekt, dass dort, wo kein Müll mehr herum liegt, so schnell oft auch kein Neuer entsteht. Denn am sauberen und einladenden Orten steigt die Hemmschwelle, diese dreckig zu hinterlassen. Nicht nur für uns Menschen sondern vor allem für die Tier- und Pflanzenwelt ist der Müll in unseren Städten äußerst schädlich. Tiere nehmen dem Plastikmüll auf und verenden daran. Mikroplastik belastet uns alle. Gerade der Umwelt sind wir es also schuldig, den Müll den wir Menschen verursacht haben auch wieder zu beseitigen. Sie wird es uns danken mit schattigen Plätzen im Grünen oder einer sauberen Luft, von der wir vor allem in einer Großstadt wiederum für unsere eigene Gesundheit profitieren. Deshalb übernehme ich auch für den diesjährigen World Cleanup Day gerne die Schirmherrschaft und je mehr mitmachen desto sichtbarer sind wir für alle anderen. Daher freue ich mich über jede einzelne Person, die mit anpackt und bedanke mich für ihr großartiges Engagement. Ich habe selber schon oft mitgemacht, bin auch dieses Jahr wieder dabei. Die Zeit ist sinnvoll eingesetzt und mir tun richtig was Gutes für die Umwelt! Also macht mit!

Bürgermeisterin und Umweltsenatorin Bremen, Dr. Maike Schaefer

Suche

Lade Karte ...